Hochwertige Seminare für anspruchsvolle Teilnehmer*innen

Bitte wählen Sie einen unserer Fachbereiche aus, um das jeweilige Seminarangebot der Fachreihe zu erhalten.

Weitere Kategorien, die Sie interessieren könnten:

 

 

Qualifizierte Referenten

Mit unseren hochqualifizierten Dozenten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und zukunftsorientierten Industrieunternehmen tragen wir mit unserem Angebot an Seminaren nachhaltig zum Lebenslangen Lernen, zur Fachkräftesicherung und der Talentförderung bei.

Sie möchten mit einem fachspezifischen Thema zum Seminarangebot der CCG beitragen? Die Dozenten der CCG sind eingebettet in einem einmaligen Netzwerk aus Experten und Fachleuten zu den jeweiligen Themengebieten. Nutzen Sie dieses Netzwerk für sich und kommen Sie als Dozent oder Dozentin zur Carl-Cranz-Gesellschaft!


Ihre Ansprechpartnerin: Mona Herdlitschka, T: 08153 / 88 11 98-12, mona.herdlitschka@ccg-ev.de

 

Individuell: Inhouse-Seminare

Sie sind für mehrere Mitarbeiter Ihres Hauses an einem Seminar interessiert? Wir bieten Ihnen auch Inhouse-Seminare an, die auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und die Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten werden können. Profitieren Sie von den Vorteilen einer firmeninternen Weiterbildung:

  • Flexibilität in der Termingestaltung
  • Keine Reiseaufwendungen
  • Maßgeschneidertes Programm
  • Stärkung der Gruppendynamik Ihres Teams

Ihr Ansprechpartner: Christian Munz, T: 08153 / 88 11 98-10, christian.munz@ccg-ev.de

 

> Kursdetails

Verschlüsselung mit Zertifikaten und TLS/SSL verstehen


Während noch vor einigen Jahren ein Server viele unterschiedliche Websites auslieferte und sich die Entwickler um die Verschlüsselung keine Gedanken machen mussten – die Verschlüsselung mit Zertifikaten wurde von den Administratoren zentral für den Server erledigt – ist jetzt durch die Container-Virtualisierung jede einzelne Webanwendung eine eigene Instanz (ein Container bei Docker, ein Pod bei Kubernetes). Jeder Softwareentwickler und jeder Entscheider hat auf einmal mit dem Thema Verschlüsselung zu tun. So ist Datensicherheit durch verschlüsselte Kommunikation auf Basis der Protokolle SSL/TLS heute fast eine Selbstverständlichkeit – zumindest sollten sie es sein. Sie haben aber nur Erfolg, wenn sie bequem genutzt werden können und funktionieren. Was ist ein Zertifikat, ein Certificate Signing Request, eine Certificate Authority? Wie wird ein Schlüsselpaar erstellt und was kann man damit anfangen? Was ist eine Zertifikatskette, was ist RSA, DSA, Diffie-Hellman? Was muss man einer Zertifizierungsstelle geben, damit sie ein Zertifikat ausstellen kann? Was erhält man von der Zertifizierungsstelle zurück? Welches Material ist geheim und welches ist öffentlich? Was muss wohin, damit Authentifikation, Schlüsselaustausch und letztendlich verschlüsselte Kommunikation wie selbstverständlich im Hintergrund stattfinden können? Diese und viele weitere Fragen werden in diesem Kurs anschaulich beantwortet. Darüber hinaus stellen wir exemplarisch Tools zur Analyse und Erstellung von Zertifikats- und Schlüssel-Formaten vor. Auf eine leicht verständliche Art und Weise erhalten Sie somit das technische Hintergrundwissen zu Sicherheitsaspekten Ihrer Webanwendung.

Seminarnummer
24IN-4.02
Zeitraum
02.12.24 - 03.12.24
Veranstaltungsort
Oberpfaffenhofen
Gebühr
1490,00 €
Wissenschaftlicher Leiter
Kurt Klein
Seminar-Programm



Carl-Cranz-Gesellschaft e.V.

Argelsrieder Feld 22 (Gebäude TE03)
82234 Weßling / Oberpfaffenhofen
T: 08153 / 88 11 98-0
F: 08153 / 88 11 98-19
E: ccg [at] ccg-ev.de

Seminarkatalog 2024

Unsere neuen und aktualisierten Seminare zum PDF - Download.
 

Newsletter

Erhalten Sie vierteljährlich unseren Newsletter mit Fachbeiträgen, CCG-Neuigkeiten, Tagungshinweisen und Seminarvorschau.