Hochwertige Seminare für anspruchsvolle Teilnehmer*innen

Bitte wählen Sie einen unserer Fachbereiche aus, um das jeweilige Seminarangebot der Fachreihe zu erhalten.

Weitere Kategorien, die Sie interessieren könnten:

 

 

Qualifizierte Referenten

Mit unseren hochqualifizierten Dozenten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und zukunftsorientierten Industrieunternehmen tragen wir mit unserem Angebot an Seminaren nachhaltig  zum  Lebenslangen Lernen, Fachkräftesicherung und Talentförderung bei.

Sie möchten mit einem fachspezifischen Thema zum Seminarangebot der CCG beitragen?
Ihre Ansprechpartnerin: Nicolina Merkl-Feierlein, T: 08153 / 88 11 98-11, nicolina.merkl-feierlein@ccg-ev.de

 

Individuell: Inhouse-Seminare

Sie sind für mehrere Mitarbeiter Ihres Hauses an einem Seminar interessiert? Wir bieten Ihnen auch Inhouse-Seminare an, die auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und die Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten werden können. Profitieren Sie von den Vorteilen einer firmeninternen Weiterbildung:

  • Flexibilität in der Termingestaltung
  • Keine Reiseaufwendungen
  • Maßgeschneidertes Programm
  • Stärkung der Gruppendynamik Ihres Teams

Ihr Ansprechpartner: Andreas Lange, T: 08153 / 88 11 98-10, andreas.lange@ccg-ev.de

> Kursdetails

Grundlagen der additiven Fertigung für Metalle - Vom Prozess zu den Bauteileigenschaften


Die additive Fertigung lässt erhebliche Umbrüche in der industriellen Fertigung erwarten (Industrie 4.0). Allein auf Basis eines computerbasierten Designs (CAD) lassen sich Formen bzw. Bauteile nahezu beliebiger Komplexität realisieren. Mittlerweile ist die additive Fertigung von Metallen bereit für die Serienproduktion (mittlere Stückzahlen). In der industriellen Anwendung sind daher werkstofforientierte Aspekte, so z.B. die Zuverlässigkeit der Prozesse und Bauteile über den gesamten Produktlebenszyklus, zu bewerten. Hier kommt vor allem den Werkstoffeigenschaften eine entscheidende Bedeutung zu. Die Zusammenhänge zwischen Ausgangsmaterialien, Prozess und finalen Produkt-Eigenschaften werden daher umfassend behandelt.

Seminarnummer
22WW-6.05
Zeitraum
23.11.22 - 24.11.22
Veranstaltungsort
Kassel
Gebühr
1250,00 €
Wissenschaftlicher Leiter
Prof. Dr.-Ing. Thomas Niendorf
Seminar-Programm



Carl-Cranz-Gesellschaft e.V.

Argelsrieder Feld 22 (Gebäude TE03)
82234 Weßling / Oberpfaffenhofen
T: 08153 / 88 11 98-0
F: 08153 / 88 11 98-19
E: ccg [at] ccg-ev.de

Seminarkatalog 2022

Unsere neuen und aktualisierten Seminare basieren auf zukunftsträchtigen Technologien und Entwicklungen.
 

Newsletter

Erhalten Sie vierteljährlich unseren Newsletter mit Fachbeiträgen, CCG-Neuigkeiten, Tagungshinweisen und Seminarvorschau.