Seminarprogramm

Informationen

Wir sind für Sie da

Carl-Cranz-Gesellschaft e.V.

Argelsrieder Feld 11
82234 Weßling

T: 08153 / 88 11 98-0

ccg@ccg-ev.de

CCG - Katalog 2017

 

zum Download

CCG - Katalog 2018

 

zum Download

Historie der CCG

Führende Persönlichkeiten aus Forschung, Industrie und Hochschulen gründeten am 9. Dezember 1960 die Carl-Cranz-Gesellschaft. Sie benannten die Gesellschaft nach dem Schöpfer der modernen Ballistik, dem Professor für Technische Physik an der Technischen Hochschule Berlin, Carl Cranz.

Ursprüngliches Ziel war es, eine wehrtechnische Aus- und Weiterbildung für Absolventen von Hochschulen und Fachkräften aus Industrie und Streitkräften zu gestalten.

1963 begann die CCG mit der Durchführung von Lehrgängen mit wehrtechnischen Inhalten, zunächst in Weil am Rhein und in Oberpfaffenhofen bei München.

Inzwischen hat die Gesellschaft ihr Spektrum weit über den wehrtechnischen Rahmen hinaus ausgedehnt. In jährlich weit über 100 Seminaren werden heute zukunftsweisende Themen aus folgenden Bereichen angeboten:

  • Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Satellitenkommunikation und -navigation
  • Sensorik
  • Werkstoffkunde und -technologie
  • Verkehrs- und Transportsysteme
  • Luft- und Raumfahrt
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Mechatronik und Adaptronik
  • Führung und Aufklärung
  • Verteidigung und Sicherheit
  • Fachübergreifende Angebote

Damit zählt die CCG zu den führenden technisch-wissenschaftlichen  Weiterbildungsstätten, die an zahlreichen Orten im In- und Ausland Seminare durchführt. Der hervorragende Ruf der Carl-Cranz-Gesellschaft hat dazu geführt, dass inzwischen jeder vierte Seminarteilnehmer aus dem Ausland kommt, insbesondere aus den Niederlanden, aus Österreich und der Schweiz.

Die CCG arbeitet eng mit Forschungsinstituten, vornehmlich mit Einrichtungen der Großforschung, mit Hochschulen, der Industrie und mit staatlichen Organisationen zusammen. Die Vortragenden sind führende Wissenschaftler und Praktiker aus dem In- und Ausland. Die Ziele sind die Weiterbildung, Weitergabe von Erkenntnissen, Fähigkeiten und Erfahrungen aus Forschung, Lehre und der Industrie.

Die CCG erfüllt seit über 50 Jahren als gemeinnützige und unabhängige Organisation Ihren Bildungsauftrag stets zukunftsorientiert und auf höchstem Niveau.